Biolite - Designfussbodensysteme

AddThis Social Bookmark Button
LKH Klagenfurt Neu
LBS Bad Gleichenberg
LKH Klagenfurt Neu
AddThis Social Bookmark Button
Biolite - ein mineralischer Belag mit natürlichem Charakter

Sicher bietet sich Biolite aufgrund seiner problemlosen Anwendung zur Herstellung direkt nutzbarer Beläge mit industriebodenähnlicher Oberfläche für vielfältige Einsatzbereiche an. Der mineralische Industriebodencharakter liegt voll und ganz im Trend bei der Neu- oder Umgestaltung von Büros, Museen und Boutiquen und überall dort, wo unkonventionelle Lösungen und besondere Fußböden gewünscht werden, die es ermöglichen, gestalterische Akzente zu setzten.

Sofern man sich in optisch-dekorativen Bereichen für einen mineralischen Belag aus Biolite mit transparenter Versieglung entscheidet, bitten wir zu berücksichtigen, dass es sich hierbei eigentlich um einen Industrieboden für Tiefgaragen, Lager- und Fertigungsbereiche handelt. Die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen steht deshalb immer im Vordergrund.

Geringfügige Schwankungen in Farbgebung und Struktur sind - wie bei allen mineralischen Oberflächen, so auch bei BIOLITE - völlig normal. Baustoff- und herstellungsbedingt, aber auch aufgrund der handwerklichen Verarbeitung und bauklimatischer Einflüsse lassen sie sich in der Praxis ebenso wenig vermeiden, wie Fleckigkeiten, Spachtelspuren und Poren. Bei vorzeitiger Austrocknung des frisch verlegten Belags( z.B. durch Zugluft, Sonneneinstrahlung, niedrige Luftfeuchte etc.) können unter Umständen feine Trocknungsrisse entstehen welche jedoch keine Auswirkungen auf die Qualität haben.

Auch bei sorgfältigster Ausführung kommen solche Abweichungen vor. Sie sind jedoch kein Grund zur Beanstandung. Als Indizien individueller Gestaltung werden sie sogar häufig in künstlerisch oder „industriell" gestalteten Bereichen ausdrücklich gewünscht, weil so jeder Boden ein unnachahmliches Unikat darstellt. Außerdem besteht praktisch keine Möglichkeit, optisch nachzuarbeiten, ohne den natürlichen Charakter des Bodens zu verändern.

Zur Konservierung des Bodens ist vor der „Inbetriebnahme" immer eine Einpflege mit Filmbildenden Pflegemitteln zu empfehlen. Sie kann durch die regelmäßige Unterhaltsreinigung unterstützt und bei Bedarf nach entsprechender Grundreinigung erneuert werden. Diese Maßnahme trägt entscheidend dazu bei, die Optik und den Wert des Fußbodens möglichst lange zu erhalten.

 


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

biolite

BIOLITE Marketing und Produktentwicklung GmbH | A-9520 Annenheim | Narzissenweg 13 | Tel.: 0676/31 79858 | Fax: 0810 9554 054 936 | senoner@biolite-systeme.at